Kein anderer Beruf ist im Stande,

das Herz mit einer solchen göttlichen Genugtuung zu lohnen,

als das Künstlertum.

 

Peter Rosegger

Und nicht nur die Genugtuung ist es, es ist die Befreiung der Seele. Ich habe in meinem Leben auch schon schwierige Zeiten erlebt und es war immer die Kunst, die mir Kraft gegeben hat. Die mich wieder zu mir selbst gebracht hat. Es war und ist die Kunst, die mich klar sehen und fühlen lässt, die mich ins JETZT und hier bringt, die mich vereint mit dem SEIN.

 

Hauptberuflich bin ich Illustratorin - Hauptsächlich für Kinderbucher, Spiele und Schulbücher. Ich entwickle Sympathierfiguren und bin als Autorin tätig.

 

Meine Seele findet sich aber am meisten in der Malerei wieder.  Mein erstes Ölbild habe ich mit etwa 14 Jahren heimlich auf dem Speicher gemalt. Als Leinwand diente mir eine alte Schrankwand. Es hatte lange gedauert, bis ich den Mut aufbrachte, die Ölfarben die ich geschenkt bekommen hatte zu benutzen. Zu groß war der Respekt vor den Farben der großen Meister gewesen. Dann aber  war es wie ein nach Hause kommen, dieses erste Malen mit Ölfarben. Noch heute berührt mich das Gefühl, das ich habe wenn der Pinsel die buttrige, weiche Farbe aufnimmt...

 

Das allergröße dabei ist für mich aber bis heute das Malen als solches. Zu versinken in den Farben,  den Pinsel über die Leinwand zu schicken, ganz im 'Tun' zu versinken.

 

Außer der Maerlei versuche ich mich im Töpfern, Schnitzen, Drechseln, mache Schmuck und fertige Glasperlen mit dem Brenner,

 

Weitere Arbeiten finden sich auf:

www.antje-bohnstedt.de

 oder

www.toepfer-werkstatt.de

oder bei

Etsy

Impressum - Datenschutz